Audio was?

10.11.2021

Hörakustik Hören

Audio was?

Das passiert beim Hörtest

Sie haben einen Termin beim HNO-Arzt oder Hörakustiker und fragen sich, was auf Sie zukommt? Wir erklären es Ihnen! 

Bei den subjektiven Tests geht es um Ihre individuelle Wahrnehmung: Mit dem Tonaudiogramm wird zunächst Ihre Hörschwelle getestet. Weitere Tests arbeiten mit einer Stimmgabel, bei der Hörweitenprüfung und der Sprachverständlichkeitstest (Sprachaudiogramm) hören Sie Worte und Silben in verschiedenen Tonhöhen und variierender Lautstärke, die Sie wiederholen sollen.

Die Überprüfung der otoakustischen Emissionen findet mit einem hochempfindlichen Mikrofon statt, welches die Schallsignale der Haarzellen im Innenohr misst.
Also kein Grund zur Sorge – Sie sind bei den Profis bestens aufgehoben!

< Blog
shopping_cart Hingucker Shop
Termin vereinbaren