HÖRAKUSTIK
Hören heißt dazugehören

1. HIRNLEISTUNG UND GESUNDHEIT 


Die Gesundheit des Gehörs und die Gesundheit des Gehirns hängen zusammen. Bei einem Hörverlust muss das Gehirn stärker arbeiten, um Gesprächen zu folgen und Geräusche herauszufiltern. Der Einsatz von Hörgeräten setzt somit Energie frei und kann dem Gehirn helfen, besser und schneller zu arbeiten, wodurch sich Gedächtnis und Aufmerksamkeit verbessern.

 

2. HEBT DIE STIMMUNG


Hörgeräte können Ihre Stimmung heben und die Häufigkeit von Depressionen um 36% senken. Menschen mit Hörverlust, die ein Hörgerät tragen berichten auch, dass sie sich weniger nervös, angespannt und gereizt fühlen als Personen mit einem Hörverlust, die kein Hörgerät tragen.

 

3. GEHEN SIE RAUS UND SEIEN SIE SICH SELBST

In der Lage zu sein, das Geschehen rund herum zu hören und dies auch 
im Lärm, gibt ein besseres Raumgefühl. Dadurch wird Ihr Selbstvertrauen gestärkt, die Teilnahme am sozialen Leben ist einfacher und Sie sind unabhängiger. Sie unternehmen wieder mehr, da Sie mit Leichtigkeit mitreden können. Hörgeräte halten Sie aktiv und mit der Welt verbunden.

Termin vereinbaren