Gehörschutz für jede Lärmsituation

Langzeitschäden vorbeugen

Schon 85 Dezibel können bei anhaltender Einwirkung Ihr Gehör irreparabel beschädigen. Das entspricht etwa dem Lärm eine Hauptverkehrsstraße. Ab 95 Dezibel empfinden wir Lärm als Krach, der sogar wehtun kann – wie zum Beispiel die Geräusche einer Holzfräsmaschine. Damit Sie Ihr Gehör schützen und sich trotzdem nicht abgeschottet fühlen, statten wir Ihren Gehörschutz mit unterschiedlichen Geräuschfiltern aus.

Bei Tragekomfort, Schutzfunktion und Nachhaltigkeit schlägt der individuell angepasste Hörschutz die alten Einwegstöpsel um Weiten. Für die sogenannte Gehörschutzotoplastik messen wir die exakte Form Ihres Gehörgangs und statten den Gehörschutz mit den Filtern aus, die Sie in Ihrer Belastungssituation brauchen.

Der Weg zu Ihrem Gehörschutz

 

Terminvereinbarung
Für ein Erstgespräch kommen unsere Spezialisten gern in Ihr Unternehmen.

Arbeitsplatzanalyse
Wir analysieren vor Ort die Lärmbelastung an den relevanten Arbeitsplätzen.

Beratung und Anpassung
Entsprechend den Analyseergebnissen wird für jeden Mitarbeitenden eine individuelle Otoplastik angepasst.

Fertigung und Finish
Nach der Ohrabformung wird der Gehörschutz produziert und bei der Übergabe nochmals geprüft.

So profitieren Sie vom richtigen Gehörschutz:

 

Der Einsatz von professionellem Gehörschutz bringt klare Vorteile für alle im Unternehmen: 

Arbeitnehmer:innen:

  • Aktiver Gesundheitsschutz
  • Individuelle Anpassbarkeit
  • Bester Tragekomfort
  • Garantieleistungen und Service
  • Zertifiziertes Produkt

 

Unternehmen:

  • Vermeidung von Arbeitsunfällen 
  • Reduktion von Arbeitsausfällen
  • Kontrollierbare Kostensituation
  • Aktiver Gesundheitsschutz
  • Zertifiziertes Produkt

 

Sicherheits- bzw. Gesundheitsbeauftragte:

  • Aktiver Gesundheitsschutz
  • Sicherheit durch Einhaltung von Prüfnormen
  • Erhöhung der Tragewahrscheinlichkeit
  • Zertifizierter Partner
  • Akzeptanz bei Unternehmen und Kollegen
Arbeitsschutz_Gehörschutz . pdf
shopping_cart Hingucker Shop
Termin vereinbaren