Hörsysteme entwickeln sich stetig weiter

8. April 2022

Hörakustik Fachthemen Hören

Hörsysteme entwickeln sich stetig weiter

Hörminderung steht an fünfter Stelle der häufigsten Einschränkungen im Alter. Und doch ist sie keine reine Altersfrage: Zwei von drei Betroffene sind jünger als 65 Jahre. Laut Schätzungen der WHO sind weltweit etwa 466 Millionen Menschen betroffen, – Tendenz steigend. Umso wichtiger ist es, sich mit dem Thema Hörminderung und deren Behandlung durch ein geeignetes Hörsystem auseinanderzusetzen – und zwar unabhängig davon, ob man bereits umfangreiche Erfahrung mit Hörgeräten hat oder Neuling auf diesem Gebiet ist.

Sie haben noch keine Erfahrung?
Der erste Schritt ist der Gang zum Hörakustiker, um den Grad Ihrer Hörminderung festzustellen. Bei diesem Termin sollten Sie auch klar Ihre Erwartungen und Bedürfnisse ansprechen. So kann der Profi aus allen verfügbaren Hörsystemen das für Sie ideale Modell auswählen. Studien belegen den Zusammenhang zwischen Hörminderung und Demenz: Die wichtigste Funktion des Hörsystems ist daher die Verbesserung der Sprachverständlichkeit und somit die volle Teilhabe am sozialen Leben. Zusätzlich können sich moderne Hörsysteme via Bluetooth oder Funksignal mit einer Vielzahl von Geräten verbinden und Fernsehen, Musik und Telefonate direkt ins Ohr leiten. Für die Eingewöhnung sollten Sie sich Zeit nehmen: Ihr Gehirn benötigt eine Übergangsphase, um sich wieder an Klangkulissen zu gewöhnen, die nur mehr vermindert wahrgenommen wurden. Nehmen Sie daher auch unbedingt die Folgetermine beim Hörakustiker wahr, um Feinjustierungen für maximalen Komfort vorzunehmen.

Sie sind bereits erfahren?
Wenn Sie bereits Erfahrung im Tragen von Hörgeräten haben, wissen Sie gewiss die wiedergewonnene Lebensqualität zu schätzen. Doch auch für Profis wie Sie gibt es immer wieder Neues zu entdecken! Von Jahr zu Jahr wird die Audiotechnologie leistungsfähiger: Akkulaufzeit, Bewegungserkennung, Störgeräuschunterdrückung oder personalisierte Einstellungen erlauben immer mehr Flexibilität; im Design werden die Geräte immer dezenter und robuster. Überprüfen Sie außerdem regelmäßig, ob Sie den Fernseher lauter stellen müssen, in Gesprächen häufiger Nachfragen oder gesellige Anlässe zu meiden beginnen. Ist dies der Fall, dann wird es Zeit für ein Upgrade auf die neueste Technologie – für noch bessere Hörerlebnisse.

< Blog
shopping_cart Hingucker Shop
Termin vereinbaren