Die richtige Pflege für rundum gesunde Augen

11.06.2021

Fachthemen

Die richtige Pflege für rundum gesunde Augen

Die Augen sind der verletzlichste Teil unseres Körpers. Daher verdienen sie auch eine große Portion Achtsamkeit und Pflege. Besonders sorgfältig müssen Personen mit Kontaktlinsen sein. Doch auch in Schminktäschchen schlummern einige Gefahren!

Bei gesunden Augen gilt:

Pflegen, aber nicht übertreiben! In der Regel reicht eine gründliche Reinigung morgens und abends sowie die gewohnte Gesichtscreme. Frische Luft, das regelmäßige Wechseln von Handtüchern und Kopfkissen, sowie möglichst wenig Reiben bzw. Berührung mit den Händen verschaffen den Augen ein rundum ideales Umfeld.

 

Trockenheit oder Schnupfen? Weg mit der Linse!

Auch wenn Kontaktlinsen in der Regel eine sehr gut verträgliche Alternative zur Brille sind, gibt es einige Faktoren, die eine Unverträglichkeit hervorrufen können.

 

Grundsätzlich gilt:

Sind die Augen erst einmal gereizt oder gar entzündet, dann nichts wie raus mit den Haftschalen! Normalerweise schwimmt die Linse auf dem Tränenfilm. Trocknen die Augen durch Heizungsluft oder Bildschirmarbeit aus, reißt der Tränenfilm auf; das Auge wird gereizt. Augentropfen helfen nur bedingt, denn oft verdünnt die Lösung den Tränenfilm nur und macht ihn so noch fragiler. Hier hilft nur eine Auszeit!

Generell müssen vor jedem Einsetzen unbedingt die Hände gewaschen werden, um eine Übertragung von Schmutz und Keimen zu verhindern. Bei Infekten des Nasen-Rachenraums sollten Sie von vorneherein zur Brille greifen, zu groß ist die Gefahr von Schmierinfektionen durch unbewusste Berührung mit den Händen.

 

Damen, bitte Schauen Sie auf ihre Augen!

Hochwertiges Make-up hat seinen Preis, entsprechend lange wollen wir Frauen damit auskommen. Doch gerade bei Produkten, die am Auge aufgetragen werden, lohnt sich ein regelmäßiger Austausch. Wird das Haltbarkeitsdatum nämlich überschritten, vermehren sich Bakterien, Viren und Pilze ungehindert – und diese wollen wir nun wirklich nicht am oder gar im Auge haben!

Puderiger Lidschatten

ohne Wassergehalt ist bis zu drei Jahre haltbar, sofern er trocken und in einem verschlossenen Gefäß aufbewahrt wird. Der Pinsel sollte regelmäßig gereinigt werden, um Bakterien zu vermeiden!

Augencremes

enthalten meist weniger Duft- und Konservierungsstoffe als andere Cremes. Deshalb sollten sie innerhalb von vier Monaten aufgebraucht werden!

Wimperntusche

zählt zu den wasserhaltigen Beautyprodukten und hält in der Regel etwas drei bis sechs Monate. Hatten Sie allerdings eine Bindehaut- oder Lidrandentzündung, dann sofort weg damit!

< Blog
remove_red_eye Kontaktlinsen bestellen
today Termin vereinbaren
Termin vereinbaren