Wenn nah nicht nah genug ist

3. August 2022

Fachthemen Brille Sehen

Wenn nah nicht nah genug ist

Bei Kurzsichtigkeit oder Myopie sieht man Gegenstände in der Ferne unschärfer als solche, die sich in der Nähe befinden.

 

  • Ihnen auffällt, dass Sie bei Dämmerlicht in die Ferne schlechter sehen.
  • Ein Gegenstand unschärfer erscheint, je weiter er weg ist.
  • Ihnen das Lesen von Straßenschildern und Hausnummern Probleme bereitet.
  • Sie Personen und Gesichter nicht auf Anhieb erkennen.
  • Sie öfter Kopfweh haben, wenn Sie länger Tätigkeiten ausführen, bei denen Sie sich auf Dinge in der Ferne konzentrieren müssen (z. B. Autofahren).

 

< Blog
shopping_cart Hingucker Shop
Termin vereinbaren