Wenn’s im Osternest raschelt…

18. März 2024

Hörakustik Hören

Wenn’s im Osternest raschelt…

… wird dieses Geräusch von der Ohrmuschel eingefangen, wandert zum Trommelfell und gelangt über den Steigbügel in die flüssigkeitsgefüllte Hörschnecke. Dadurch entstehen Druckwellen, die auf die Haarsinneszellen treffen und in elektrische Impulse umgewandelt werden. Schlussendlich gelangen diese über den Hörnerv in das Gehirn und wir hören nun, dass es im Osternest raschelt.

Wie gut ist Ihr Gehör? Testen Sie bei uns Ihr Hörvermögen – unverbindlich und kostenlos!

shopping_cart Hingucker Shop Kontaktlinsen Abo
Termin vereinbaren